Product added to Wishlist
search

Amarone della Valpolicella DOCG 2016 Dal Forno Romano

Der Amarone della Valpolicella DOCG 2016 Dal Forno Romano hat ein leuchtendes Rubinrot mit granatroten Reflexen und ein intensives Bouquet, das mit getrockneten Rosen und Kirschen im Geiste beginnt, gefolgt von schwarzem Pfeffer, Zimt, Nelken, Chinarinde und Rinde, bereichert durch eine balsamische Textur, die an Minzschokolade erinnert. Am Gaumen ist er sanft und schmeichelnd, wie ein Balsam für die Geschmacksknospen: Wärme und spitz zulaufende Tannine verbinden sich perfekt mit einer frischen Eleganz und einer lebendigen Mineralität, die die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Der Abgang ist lang anhaltend, mit Noten von Lakritz und Schokolade.

Mehr Info
Koppeln Sie es mit
  • Carne Rossa

  • Selvaggina

  • Formaggi Stagionati

Amarone della Valpolicella DOCG 2016 Dal Forno Romano
220,00 €
Bruttopreis

Funktionen

TypologieAmarone della Valpolicella

UrsprungItalien

AnlassBesonderer Abend
Romantisches Abendessen

KonfessionAmarone Della Valpolicella Classico DOCG

RebenCorvina, Rondinella, Molinara

Region ItalienVeneto

Alkoholgehalt16,5 %

Format75 cl

AllergeneEnthält Sulfite

GlasBallon Rotweinkelch

Wann man trinktAbendessen mit Fleisch
Eintöpfe und Schmorgerichte
Fleischgerichte
Käseverkostung

Weinlese2016

Um es von seiner besten Seite zu genießen

Preise und Auszeichnungen

  Politiche per la sicurezza

(modificale nel modulo Rassicurazioni cliente)

  Politiche per la sicurezza

(modificale nel modulo Rassicurazioni cliente)

  Politiche per le spedizioni

(modificale nel modulo Rassicurazioni cliente)

  Politiche per le spedizioni

(modificale nel modulo Rassicurazioni cliente)

  Politiche per i resi

(modificale nel modulo Rassicurazioni cliente)

  Politiche per i resi

(modificale nel modulo Rassicurazioni cliente)

Dal Forno Romano

Im Alter von nur 22 Jahren hatte Romano Dal Forno die entscheidende Begegnung mit Giuseppe Quintarelli, der ihm einen neuen Ansatz für den Weinbau und die Weinproduktion vermittelte, bei dem die Qualität und nicht die Quantität im Vordergrund stand. Von diesem Moment an widmete sich Romano mit Leib und Seele seinem Gebiet und überwand die anfänglichen Schwierigkeiten mit großer Entschlossenheit. Mit dem wertvollen Beitrag seiner Söhne Marco, Luca und Michele führte er das Unternehmen zu einer prestigeträchtigen Position in der internationalen Önologie. Seit den 1980er Jahren, vor allem seit dem Jahrgang 1983, stehen seine Amarone della Valpolicella und Valpolicella DOC-Weine mit der Bezeichnung "Dal Forno Romano" stets an der Spitze der Spitzenklasse. Jedem Produktionsprozess wird sowohl im Weinberg als auch im Weinkeller große Aufmerksamkeit gewidmet. Die Anbaumethoden sind das Ergebnis jahrelanger Experimente und werden heute ebenso wie die Trocknungstechniken, die bis ins kleinste Detail beachtet werden, mit Präzision und Gewissenhaftigkeit durchgeführt.

Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare
Sie sind sich nicht sicher, was Sie wählen sollen?