Product added to Wishlist
search

Tiati Metodo Classico Cantine Teanum

Der Tiati Metodo Classico ist eine exzellente Auswahl an Schaumweinen, die von der renommierten Cantine Teanum hergestellt wird. Er zeichnet sich durch seine strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen aus, die elegant ins Auge fallen. In der Nase zeigt er sich delikat und umhüllend, mit einer angenehmen Symphonie blumiger Düfte, begleitet von köstlichen Noten von Gebäck und Brotkruste. Sein einzigartiger Charakter kommt im Mund voll zur Geltung, wo er eine verführerische Cremigkeit und einen würzigen Geschmack offenbart. Seine ausgeprägte Frische lädt zu einem Schluck nach dem anderen ein und hinterlässt auf der Zunge ein angenehmes Gefühl von Vitalität.

Mehr Info
Koppeln Sie es mit
  • Crostacei

  • Pesce

Tiati Metodo Classico Cantine Teanum
18,50 €
Bruttopreis

Funktionen

TypologieMetodo Classico

UrsprungItalien

AnlassAperitif
Dinner mit Freunden
Romantisches Abendessen

KonfessionPuglia IGP

Reben100% Aglianico

Region ItalienPuglia

Alkoholgehalt12 %

Format75 cl

VinifikationSanfte Pressung, statische Dekantierung des Mostes und temperaturkontrollierte Gärung mit ausgewählten Hefen

Verfeinerung36 Monate auf der Hefe

AllergeneEnthält Sulfite

GlasKelch

Wann man trinktAppetitanreger
Erste Kurse
Fischessen

Dosierung von WeinBrut

Um es von seiner besten Seite zu genießen

Preise und Auszeichnungen

  Politiche per la sicurezza

(modificale nel modulo Rassicurazioni cliente)

  Politiche per la sicurezza

(modificale nel modulo Rassicurazioni cliente)

  Politiche per le spedizioni

(modificale nel modulo Rassicurazioni cliente)

  Politiche per le spedizioni

(modificale nel modulo Rassicurazioni cliente)

  Politiche per i resi

(modificale nel modulo Rassicurazioni cliente)

  Politiche per i resi

(modificale nel modulo Rassicurazioni cliente)

Cantine Teanum

Die Cantine Teanum liegen in einem leicht hügeligen Gebiet, das zunächst Daunia und dann Capitanata genannt wurde: der sogenannte "Kopf" Apuliens. Dieses Gebiet zwischen Molise, Kampanien und Basilikata ist einzigartig, da es von zwei Küstenseen (Lesina und Varano), einem Vorgebirge (dem Gargano), einem Bergmassiv (den Monti Dauni) und einem großen Flachland (den Tavoliere delle Puglie) geprägt ist. San Severo war 1968 die erste Stadt in Apulien, die die Bezeichnung g.U. erhielt. Die lehmigen oder tonhaltigen Böden, die für die g.U. San Severo charakteristisch sind, stammen aus der Auflösung von Gesteinen, die aus dem Meer aufgetaucht sind, sind reich an Kalium und relativ arm an organischer Substanz. Die Höhenlage des Anbaugebiets schwankt zwischen 90 und 250 Metern, das Klima ist heiß, mit Niederschlägen im Herbst und Winter. Diese besondere Kombination von Boden- und Klimabedingungen in Verbindung mit der geschickten Anwendung moderner önologischer Verfahren führt zu Weinen von hoher Qualität.

Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare
Sie sind sich nicht sicher, was Sie wählen sollen?